top of page

Der Brautstrauß und der Wurf

Der Brautstrauß ist ein wichtiges und unverzichtbares Accessoire am Hochzeitstag. Er gibt nicht nur einen schönen, fröhlichen Farbakzent, sondern wird meist passend zum gesamten Look der Hochzeit gewählt. Dieser einzigartige Brautstrauß begleitet die Braut über den gesamten Hochzeitstag hinweg – bei der Trauung, beim Brautpaarshooting, bei der Hochzeitsfeier und bis zum Brautstraußwurf.


Tipp: Viele Bräute lassen sich einen zweiten, vielleicht kleineren Wurf-Strauß hierfür anfertigen, wenn sie ihren lieber behalten und z.b. trocknen und konservieren wollen.


Den traditioneller Brauch des Brautstraußwurfs gibt es schon seit langer Zeit. Die Bedeutung dahinter ist, dass die glückliche Fängerin unter den anwesenden, ledigen Damen die nächste “Bride - to - be” sein wird.


Obwohl nur ein 2 Sekunden-Wurf, ist diese kurze Zeit auch eines der wichtigsten Highlights auf einer Hochzeit. Da dieser Wurf im Normalfall nur einmal stattfindet unterstütze ich hier gerne bei der Moderation – immerhin wollen wir gute Wurffotos sicherstellen. Der Brautstrausswurf selbst findet am besten im Freien bei gutem Licht statt.






4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page